Walter Ogris

Meine Berufung ist es

den Menschen durch meine hermetische Erfahrung, Harmonie und Lebensqualität zu ermöglichen,
sowie ihnen die neuesten Erkenntnisse der hermetisch-gnostischen Forschung, über die Grundlagen
des Geistes – und den damit verbundenen spirituellen Entwicklungsmöglichkeiten – näher zu bringen.

Wer glaubt, dass er mehr als nur Fleisch und Knochen ist, wird sich als bewusster Geist
– der in einem Körper steckt – erleben und die Zeit, die ihm hier auf Erden bleibt, bestens nützen.

Mein irdischer Lebensweg führte mich vom Bankkaufmann und erfolgreichen Musiker, bis hin zum
Verkaufsprofi und Online-Marketer.

Die spirituelle Praxis, Geist-Forschung und hermetische Arbeit, war jedoch immer schon der
Schwerpunkt in meinem Leben.

Unzählige Erfolgsberichte bestätigen die Wirksamkeit der von mir angefertigten Amulette.

Ich arbeite nach den Erkenntnissen von Emil Stejnar, und den Lehren von Franz Bardon 1909 – 1958+

Persönlicher Schüler von Marianne Calderara 1926 – 2002+ Sie war Privatschülerin
und Förderin des Jahrhundertastrologen, Malers und Philosophen Thomas Ring 1882 – 1983+

Ausbildungen in Astrologie, Hermetik, Magie & Mystik…

Das von mir digitalisierte »Archiv hermetischer Texte« ist schon seit 2007 im Internet präsent!

Walter Ogris - Briefkopf Grafik Web_250 px